Die Beistandschaft als Jugendhilfeleistung –
Entwicklung von Konzeption und Qualität

tl_files/bilder/Kaestchen fuer VA-Termine/01_Beistaende.PNG Fortbildung für Sachgebiets- und Abteilungsleitungen

In Organisationen wird vielfach die Erwartung an Leitungspersonen artikuliert, sie sollen möglichst „ihren Laden im Griff haben“, also durch das Definieren von Regelungen und deren offensives Durchsetzen dafür sorgen, dass eine Organisation verlässlich ihre Aufgaben erfüllt und die Aufgabenerfüllung der einzelnen Teilbereiche nach innen und nach außen kalkulierbar erfolgt.

Die Jugendamtsleitung, die Abteilungs- oder Sachgebietsleitung erleben aber, dass sie ihre Vorstellungen von Qualität der Beistandschaft nicht den Kol-leg/inn/en verordnen und ein bestimmtes Verhalten „erzwingen” können.

Was können Leitungskräfte der Beistandschaft tun, um Potenziale der Beistandschaft auszuschöpfen, den Bereich konzeptionell zu entwickeln und die Qualität in der Arbeit voranzubringen?

Im Seminar werden die theoretischen Grundlagen von Konzeptions- und Qualitätsentwicklung vermittelt – der Transfer in die Praxis der Beistandschaft erfolgt im Austausch mit den Teilnehmer/inne/n.

Schwerpunktthemen, die im Seminar behandelt werden:

• Kriterien für "gute Beistandschaft"

• Konzeptionsentwicklung als Grundlage für eine gemeinsame fachliche Orientierung
  und für eine glaubwürdige Darstellung im Jugendamt und außerhalb des Jugendamts

• Arbeit an und mit Konzeptionen als kontinuierlicher Prozess

• Möglichkeiten einer verbesserten Ankoppelung der Beistandschaft im Jugendamt

 

 Referent

Prof. Dr. Joachim Merchel, Fachhochschule Münster

 Termin/Ort

25. – 27.02.2019 in Fulda
Montag, 13.30 Uhr, bis Mittwoch, 13.00 Uhr

 Tagungsstätte

Parkhotel Kolpinghaus Fulda
Goethestr. 13
36043 Fulda
Telefon 06 61/86 50-0, www.parkhotel-fulda.de

 Kosten

Tagungsbeitrag 285 EUR (für Nicht-Mitglieder 342 EUR)

Übernachtung und Verpflegung 265 EUR; Verpflegung für Tagesgäste (ohne Übernachtung, Frühstück, Abendessen) 105 EUR (jew. inkl. gesetzlicher USt)

 Anmeldung

– ausgebucht –

 Kontakt

Dario Grüner, gruener@dijuf.de

 Weitere
 Informationen

Ausschreibung (zum Ausdrucken)
Zeitplan
Wegbeschreibung