Rechtliche und fachliche Grundlagen für die Arbeit in der Vormundschaft

files/bilder/Kaestchen fuer VA-Termine/04_Vormund.png Fortbildung für Vormünder*innen und Pfleger*innen

Die Fortbildung ist als Einführungsseminar in Recht und Praxis der Vormundschaft konzipiert, das sowohl rechtliche Grundlagen als auch fachliche Vorgehensweisen unter Einbeziehung von Fallbeispielen vermittelt. Die Schwerpunktsetzung orientiert sich nach den Bedarfen der Teilnehmer*innen.

Schwerpunkte der Fortbildung sind ua:

• Rechtsstellung und Aufgaben der Vormünder*innen

• Auswahl und Bestellung, Aufsicht des Familiengerichts

• Erste Kontaktaufnahme, Häufigkeit und Gestaltung der persönlichen Kontakte

• Kooperation mit ASD, Pflegekinderhilfe, Pflegeeltern, Einrichtungen …

• Rechte und Beteiligung der Kinder/Jugendlichen

• Arbeitsmittel, Dokumentation, Aktenführung

 

 Referent*in

Sigrid Meinderink, Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI), Hamburg
Peter Nied, StJA Stuttgart

 Termin/Ort

23. − 25.11.2020 in Fulda
Montag, 11.00 Uhr, bis Mittwoch, 15.30 Uhr

 Tagungsstätte

Hotel-Restaurant-Bachmühle,
Künzeller Str. 133, 36043 Fulda, www.bachmuehle.de

 Kosten

Tagungsbeitrag 330 EUR (für Nicht-Mitglieder 429 EUR)

Übernachtung und Verpflegung (inkl. Abendessen) 280 EUR*
(bei Anreise am Vortag 364 EUR*)
Verpflegungspauschale ohne Übernachtung (inkl. Mittagstisch, Kaffeepausen, Getränkeversorgung und Abendessen) 117 EUR*

*(inkl. USt)

 Anmeldung

Zur Online-Anmeldung

Anmeldeschluss: 26.10.2020

-

 Kontakt

Ellen Lanzalaco-Renner, lanzalaco@dijuf.de

 Weitere
 Informationen

Ausschreibung (zum Ausdrucken)
Zeitplan
Wegbeschreibung