Hessischer Fachtag für Pflegekinderhilfe

Herausforderungen für die Pflegekinderhilfe
– Professionelles Handeln zum Wohle des Kindes

files/bilder/Kaestchen fuer VA-Termine/JA-Leitung.PNG files/bilder/Kaestchen fuer VA-Termine/Sonstiges_interdisziplinaer.PNG Tagung für hessische Fachkräfte der Pflegekinderhilfe

In der alltäglichen Praxis stehen Fachkräfte der Pflegekinderhilfe vielfachen Anforderungen gegenüber. Hierbei wirken sich fachliche und rechtliche Standards förderlich auf das professionelle Handeln und die Qualität in der Unterstützungsleistung für die Familien im Pflegekinderwesen aus. Unter der Berücksichtigung von strukturellen Rahmenbedingungen und der Einhaltung von Qualitätsstandards gilt es, in einen fachlichen Diskurs zu treten, um zum Wohle des Kindes agieren zu können.

Zu den Herausforderungen in der Pflegekinderhilfe zählen die Herstellung geeigneter Betreuungsstrukturen für Pflegefamilien und die gezielte Kontaktgestaltung zur Herkunftsfamilie. Neben den rechtlichen Grundlagen zum Verbleib des Kindes in der Pflegefamilie oder der Rückführung in den elterlichen Haushalt spielt zunehmend der Ausbau wirksamer Beteiligungskonzepte vor allem für Pflegekinder sowie für Eltern eine Rolle. Dies bedeutet die Aufrechterhaltung einer hohen Qualität in der Hilfeplanung und die Auseinandersetzung mit der Biografie der Kinder und Jugendlichen. Um den individuellen Bedürfnissen und der Zunahme von Pflegekindern mit Förderbedarf gerecht werden zu können, ist die Akquise von Pflegestellen und Bereitschaftspflegestellen bedeutend.

Ziel der Fachtagung ist es, anhand von Fachvorträgen, der gezielten Arbeit in Gruppen und der Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit Fachkräften der Pflegekinderhilfe Handlungsstrategien zu entwickeln, Qualitätsstandards zu benennen und hilfreiche Anregungen für eine Weiterentwicklung der Pflegekinderhilfe zu geben.

 

 Veranstalter

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e. V. (DIJuF), Hessischer Landkreistag und Hessischer Städtetag

 Termin/Ort

Verschoben aufgrund der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus

 Tagungsstätte

Jugendamt des Wetteraukreises
Europaplatz 1
61169 Friedberg

 Kosten

Verpflegungspauschale 30 EUR*

*(inkl. USt)

 Anmeldung

zur Online-Anmeldung

 Kontakt

Ellen Lanzalaco-Renner, lanzalaco@dijuf.de

 Weitere
 Informationen

Vorläufiges Programm mit Zeitplan (zum Ausdrucken)
Wegbeschreibung