Expertise „Leitlinien zur Einschaltung der Strafverfolgungsbehörden“

Ansprechpartnerinnen: Janna Beckmann (beckmann@dijuf.de) und Katharina Lohse (lohse@dijuf.de)

Im Auftrag des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM) erstellt das DIJuF eine Expertise zur Institutions-Praxis bei Prävention und Intervention wegen Verdacht auf sexuellen Kindesmissbrauch unter besonderer Berücksichtigung der Umsetzung der Leitlinien zur Einschaltung der Strafverfolgungsbehörden. Die Expertise untersucht, wie Institutionen (zB Schule, Jugendhilfe, Kirche) die Leitlinien zu Einschaltung der Strafverfolgungsbehörden umgesetzt haben und welche Handlungsbedarfe hieraus abgeleitet werden können.

Stand Januar 2020