Live-Online-Seminar: Datenschutz im Kinderschutz - Datenschutzrechtliche Grundlagenkenntnisse für die Bearbeitung von Kinderschutzfällen

files/bilder/Kaestchen fuer VA-Termine/03_ASD.PNG für Fachkräfte der Sozialen Dienste

Wirksamer Kinderschutz braucht Datenschutz. – Ausgehend von dieser Prämisse werden in dem Basisseminar der fachliche Hintergrund und die rechtlichen Grundlagen des Sozialdatenschutzes vermittelt.

Die Fortbildung ist inhaltlich auf die Tätigkeit von Fachkräften des Allgemeinen Sozialen Diensts (ASD) im Bereich Kinderschutz ausgerichtet und vermittelt elementare Kenntnisse zum zulässigen Umgang mit Informationen in Kinderschutzfällen. Ein Schwerpunkt liegt auf den datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen für den Informationsaustausch zwischen verschiedenen Beteiligten – Stichwort: Kooperation im Kinderschutz.

Schwerpunkte sind u.a:

• Bedeutung des Sozialgeheimnisses für den Kinderschutz

• Rechtliche Grundlagen Sozialdatenschutz

• Umgang mit Informationen im Kinderschutzfall

• Kooperation und Datenschutz im Kinderschutz


Fragestellungen und Fallkonstellationen können unter veranstaltungen@dijuf.de vorab beim DIJuF eingereicht werden.

 

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Live-Online-Seminar:
Endgerät (PC, Laptop, Smartphone) mit Audio Ein- und Ausgang oder Headset, technische Zulassung und Download der Webanwendung Zoom (Firewall).

 

 Referent

Sarah Ehlers/Stephanie Götte, DIJuF, Heidelberg

 Termin

18.3.2021

8.30 Uhr Beitritt in das Zoom-Meeting möglich
8.45 Uhr technische Einführung in Zoom
9.00 - 10.30 Uhr, 11.00 - 12.30 Uhr und 13.30 - 15.00 Uhr

 Kosten

Teilnahmebeitrag 145 EUR (für Nicht-Mitglieder 189 EUR)

 Anmeldung

Die Anmeldefrist für dieses Seminar ist abgelaufen.

 Kontakt

Stefanie Marz, marz@dijuf.de

Weitere Informationen

Ausschreibung (zum Ausdrucken)