Regionaltagung Ost
für den Bereich Beistandschaft

Am ersten Tag der Regionaltagung Ost werden die verschiedenen Unterhaltsverfahren diskutiert: In welcher Situation sollte ich welches Unterhaltsverfahren betreiben? Was sind Vor- und Nachteile? Berücksichtigt werden ua Verfahren in Familiensachen, vereinfachte Verfahren, Stufenverfahren, Mahnverfahren sowie Abänderungsverfahren.

Die Einkommensermittlung bei Selbstständigen im Unterhaltsrecht wird am zweiten Tag der Veranstaltung behandelt und ua die Besonderheiten bei mangelnder Leistungsfähigkeit aufgegriffen.

Das Insolvenzrecht ist Thema des dritten Tages. Nach einem Abriss der Grundlagen des Insolvenzrechts wird insbesondere auf die Anmeldung von Unterhaltsrückständen und die Erfolgsaussichten von Feststellungsklagen zur Vermeidung der Restschuldbefreiung eingegangen.

15.6.2020    Die verschiedenen Unterhaltsverfahren
                    Dr. Klaus Seubert, RiAG Eschwege

16.6.2020    Einkommensermittlung bei Selbstständigen im Unterhaltsrecht
                    Dr. Robert P. Maier, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, München

17.6.2020    Unterhaltsrealisierung im Insolvenzverfahren
                    Prof. Dr. Gabriele Janlewing, Hochschule Koblenz

Praxisfälle sind wie immer willkommen und können bis zum 29.5.2020 eingereicht werden.

 

 Veranstalter

Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht eV (DIJuF), Heidelberg,
in Kooperation mit dem Landesjugendamt Sachsen-Anhalt, dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg und dem Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit

 Termin/Ort

15. – 17.6.2020 in Wittenberg
Montag, 10.30 Uhr, bis Mittwoch, 15.30 Uhr

 Tagungsstätte

Luther-Hotel, Neustr. 7 – 10, 06886 Lutherstadt Wittenberg,
www.luther-hotel-wittenberg.de

 Kosten

Tagungsbeitrag 190 EUR (für Nicht-Mitglieder 247 EUR)

Übernachtung und Verpflegung (mit Abendessen) 267 EUR*
(bei Anreise am Vortag 350 EUR*)

Verpflegungspauschale ohne Übernachtung (inkl. Mittagstisch, Kaffeepausen und Getränkeversorgung) 100 EUR*

*(inkl. USt)

 Anmeldung

Zur Online-Anmeldung

Anmeldeschluss: 15.5.2020

 Kontakt

Stefanie Marz, marz@dijuf.de

 Weitere
 Informationen

Ausschreibung (zum Ausdrucken)
Zeitplan
Wegbeschreibung